Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Beeinträchtigung in Berkersheim aufgrund der Anlieferung der Bauteile für die neue Reithalle

Absolutes Halteverbot in der Berkersheimer Bahnstraße und der Straße Am Dachsberg in der Nacht vom 16. auf den 17. September 2019
 

In Berkersheim entsteht eine neue Halle für den Reit- und Fahrverein Niddertal im Bereich des Bahndamms. Die Arbeiten beginnen am Montag, 16. September 2019, mit der Einrichtung der Baustelle. In der Nacht vom 16. auf den 17. September 2019, 22 bis 6 Uhr, werden die Bauteile für die neue Reithalle angeliefert. In diesem Zeitraum gilt auf der östlichen Seite der Straße Am Dachsberg und in der Berkersheimer Bahnstraße absolutes Halteverbot. Durch die Anlieferung der Bauteile kann es außerdem zu Lärmbeeinträchtigungen kommen.

Im Anschluss werden ab Dienstag, 17. September 2019, die Bauteile für die neue Reithalle aufgestellt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich drei Wochen, während dieses Zeitraums kann es zu weiteren Beeinträchtigungen durch Baustellentransporte kommen. Danach erfolgt die Inneneinrichtung der Reithalle unter anderem mit Beleuchtung und Reitbanden. Nach aktuellen Planungsstand kann die Reithalle ab November 2019 genutzt werden.

Die aktuellen Arbeiten stehen nicht im Zusammenhang mit dem Ausbau der S6.

Foto: Keith Egloff/Deutsche Bahn AG

Zurück