Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Neue Signale im Bereich des Frankfurter Westbahnhofs in Betrieb genommen

Am 7. Dezember 2018 wurden im Bereich des Frankfurter Westbahnhofs drei neue Signale eingebaut, um die Betriebsqualität der S-Bahnen in der Zufahrt auf den Bahnhof zu erhöhen. „Eigentlich gehören die neuen Einfahrsignale zum Programm `S-Bahn-Plus`. Aufgrund von Synergieeffekten haben wir diese jedoch im Rahmen unserer Bautätigkeit für die S6 abgewickelt“, sagt Julian Fassing, Projektleiter der S6.

Durch eine so genannte Blockstrecke, die durch ortsfeste Signale begrenzt ist, kann immer nur ein Zug fahren. Die neuen Zwischensignale ermöglichen es nun, die Anzahl der Gleisabschnitte zu erhöhen und somit eine dichtere Zugfolge im entsprechenden Abschnitt fahren zu lassen.

Zurück