Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Offizieller Start der Baumaßnahmen

Am 19. Dezember 2017 haben die Baumaßnahmen für die 1. Baustufe (Frankfurt West–Bad Vilbel) offiziell begonnen. Dr. Klaus Vornhusen, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für das Land Hessen, Prof. Dr. Dirk Rompf, Vorstand Netzplanung und Großprojekte der DB Netz AG, Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Klaus Oesterling, Stadtrat und Verkehrsdezernent der Stadt Frankfurt am Main, Joachim Arnold, Landrat des Wetteraukreises, und Prof. Knut Ringat, Sprecher der Geschäftsführung des Rhein-Main-Verkehrsverbundes, begingen gemeinsam vor rund 170 Gästen den symbolischen 1. Spatenstich an den Gleisen beim Haltepunkt Frankfurter Berg.

von links nach rechts: Klaus Oesterling, Stadtrat der Stadt Frankfurt am Main, Prof. Knut Ringat, Sprecher der Geschäftsführung, RMV, Joachim Arnold, Landrat des Wetteraukreises, Dr. Klaus Vornhusen, Konzernbevollmächtigter der DB AG für das Land Hessen, Prof. Dr. Dirk Rompf, Vorstand Netzplanung und Großprojekte, DB Netz AG, Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Gerd-Dietrich Bolte, Leiter Großprojekte Mitte, DB Netz AG (Foto: Andreas Varnhorn)

Weitere Informationen zu den Maßnahmen und dem Zeitplan für die 1. Baustufe von Frankfurt West nach Bad Vilbel finden Sie hier.

Zurück